Turnofd von Selina und Sajra ! <3

Roman( weil euch das1 so gut gefallen hat mach ich jetzt weiter )

Die Reise nach New York!

Kapitel 2

Wir hoben langsam in die Höhe. Ich schlief irgendwie ein.Plötzlich sagte diese Frau :"Liebe Gäste bitte Ruhe bewahren das Flugzeug kann nicht weiter fliegen.Wir werden jetzt in London landen.Ein Flugzeug wird aus New York in 5 tagen starten und holt euch in ein paar Tagen ab.Es tut uns sehr leid." Na toll! Diese Blondine kann aber auch nix richtig machen.Und jetzt?JA jetzt stehe ich in London am Flughafen. Leute sind sich beschweren gegangen weil wir nirgends Unterkommen können. Die Blondine konnte wenigstens etwas richtig machen sie hat ein Zimmer für alle mieten lassen.Als ich im Zimmer war dachte ich mir:"Nicht schlecht!"Ich packte meine Koffer aus und legte mich sofort ins Bett.Kaum waren meine Augen geschlossen.Klopfte jemand an die Tür : Klopf,Klopf! Zimmerservice!"Ich wachte auf ging zur Tür da stand ein gut aussehender Mann. Er sagte:Madam?Es tut uns wirklich sehr leid das mit ihrem Flug,deswegen ein kleines aber feines Sorry-Essen.Madam haben sie geschlafen ?" Ich antwortete:Nein.Kommen sie ruhig rein ."Der Mann stellte sich vor:Ich bin der wunderschöne 20-jährige  Chris." Ich unterbrach ihn : Hahahaha und selbstverliebt ." Er lachte und sagte. Ich komme aus Deutschland du ? Eigentlich aus Hamburg ."
Ich meinte: Ich bin Mila bin 18 und komme auch aus Hamburg." Er bereitet den Salat zu und fragte : Mila ? Warum willst du nach New York? ICh meine warum willst du aus Hambrug ?Ich antwortete :Private sache .Sorry .Er antwortete: JA ok . Ähmm.... Du kommst heute mit mir mit ich zeige dir London bei Nacht um 20:00 UHr bin ich wieder hier. Bye bye Madam ." So ist das mit ihm .Ich zog mich um und aß da Sorry-Essen.

3 Kommentare 15.7.14 18:36, kommentieren

Roman

Die Reiße nach New York !

Kapitel 1

Hi, ich bin Mila ,bin 18 Jahre alt und komme aus Hambur.Ich halte es dort nicht mehr aus .Ich will alles stehen und liegen lassen.Das mein Vater dort starb ich meine Mutter nicht kenne und meine Geschwister seit Jahren nicht gesehen hab.Ich bin bei meiner Oma aufgewachsen.Sie schenkte mir zum 18 Geburtstag das Ticket nach New York.Leider starb sie 3 Wochen nach meinem 18 Gebrutstag.Das heißtich bin auf mich allein gestellt.Mein Koffer sind gepackt.Ich stehe vor dem Flughafen und bin bereit alles aufzugeben. Ich sitze im Flugzeug drinnen und bin auf dem Weg nach New York.Aus dem Fenster sehe ich wie Familien ihren Kindern zu winken.Schön zu sehen aber nicht für mich."Liebe Gäste das Flugzeug ist gestartet und wir fliegen jetzt nach New York."

Eure Sajra !

5 Kommentare 15.7.14 15:46, kommentieren